24.05.2020 / Permalink

HCP VERBESSERUNG UNBEDINGT 2020 !

Es wird schon lange darüber geredet, dass ein neues und weltweit einheitliches HCP SYSTEM eingeführt werden soll.

Ab 2021 wird das aktuelle HCP eines Golfer/in  im Rahmen einer sogenannten Durchschnittsermittlung errechnet. Dazu werden die letzten 8 bis 10 Vorgabe wirksamen Turnierergebnisse herangezogen. Der Durchschnitt dieser Ergebisse ist dann immer das aktuelle HCP eines Golfers.. Grundsätzlich eine vernünftige Vorgangsweise, weil damit der Golfer/in immer ein HCP hat, das seiner realistischen und augenblicklichen Spielstärke entspricht.

Allerdings ist diese Tatsache nur für Golfspieler interessant, welche Spaß am regelmäßigen Turnier spielen haben.. Und das sind höchstens 5 % aller aktiven Golfer/innen !

Die anderen 95 % sind am Turniersport überhaupt nicht interessiert und haben auch keine Lust sich jedes Wochenende 5 bis 6 Stunden mit wildfremden Leuten über den Golfplatz zu quälen.. Sie wollen einfach das Spiel, die Landschaft und die Bewegung an der frischen Luft genießen !

In Mitteleuropa besteht aber nach wie vor  die schwachsinige Zwangsverpflichtung ein Mindest HCP zu haben, damit  man auch außerhalb seines Heimatclubs als Gastspieler gegen Bezahlung von Greenfee akzeptiert wird. Es reicht also nicht  - wie weltweit ausreichend -  die Kreditkarte auf den Tisch zu legen und anschließend den Platz zu genießen,  ein korrektes Spielverhalten an Tag zu legen und dafür zu sorgen, dass durch das eigene Spiel niemals andere Golfspieler/innen auf dem Golfplatz behindert werden (Thema "Langsames Spiel").

In Mitteleuropa ist ein "Mindest HCP" von -36 angeraten für Damen und für Herren von -28 um tatsächlich problemlos alle Wunschplätze spielen zu können. Und um ein HCP zu haben  ist die zwingende Voraussetzung eine Mitgliedschaft  in einem Golfclub ! Ohne Mitgliedschaft  k e i n  HCP !  Also schlicht und einfach nennt man das Zwangsmitgliedschaft.  Das alles hat mit dem berühmten "Spirit of the Game" nichts zu tun. Es liegt ausschließlich daran, dass wir unseren Sport so verbürokratisiert und organisiert haben wie man nicht einmal Verschönerungsvereine, Blasmusik oder Kirchenchor organisieren würde.

Weltweit kenn man diesen Zwang nicht ! Von den über 30 Millionen Golfspieler in den USA haben lediglich 20 % ein HCP ! Der Rest spielt trotzdem viel und gerne Golf. Man bezahlt das Greenfee und  geht mit netten Menschen auf die Runde. Es darf gelacht und nach der Golfrunde gefeiert werden. Ein HCP interessiert wirklich keine sprichwörtliche "Sau" ! Und so habe ich das überall in der Welt erlebt von Schottland bis Südafrika und von Amerika bis Neuseeland.

Also kümmern Sie sich - falls notwendig - noch in dieser Saison 2020 um ihre persönliche HCP Verbesserung ! Alle bestehenden HCP zum 1.11.2020 werden für 2021 in das neue HCP System übernommen. Es bleibt Ihnen dann erhalten auch ohne die Teilnahme an 8 bis 10  Turnierrunden per anno.

Auch alle am Golfeinstieg interessierten Menschen - kann ich nur raten: Macht diesen Golfeinstieg mit Platzreife und erstem HCP noch in dieser Saison ! Ab 2021 wird alles schwieriger ! Und ganz besonders das Ereichen eines notwendigen Mindest HCP !

In diesem Sinne herzliche Grüße vom Golfrebellen und bleibt gesund !

 

 

 

Kommentar schreiben

CAPTCHA
Dieser Test hilft uns Spam zu erkennen. Bitte führen Sie die angegebenen Anweisungen aus.